deutsch | english

02.09.2017

MISSOURI-MISSISSIPPI-RIVER-PROJEKT:

Dirk trinkt in Montanas Rockys vom Quellwasser...

Die Vorbereitungen für unser neues Abenteuer haben begonnen. Im kommenden Sommer will Dirk auf dem Missouri und Mississippi rund 6000 Kilometer bis zum Golf von Mexiko paddeln. In diesem Jahr ist er den beiden Flussläufen aufwärts gefolgt und hat nun das Quellgebiet in Montana erreicht...

Vor genau einer Woche stand ich auf rund 2700 Höhenmetern an der Quelle des Missouri in den Centennial Mountains: Brower's Spring, benannt nach Jacob Brower, der sie Ende des 19. Jahrhunderts entdeckt hat. Norm Miller aus Livingston hat mir den Weg gezeigt und mich bei der knapp dreistündigen Wanderung durch die atemberaubend schönen Berge der Rocky Mountains zwischen Idaho und Montana begleitet.

Er gilt als Missouri-Experte und hat 2004 den Fluss stromaufwärtts befahren, um der Spur der beiden Abenteurer Lewis und Clark bis zur Küste von Oregon zu folgen. Dagegen wirkt meine Reise wie eine sonntägliche Kaffeefahrt ;-) Immerhin werde ich nicht am offiziellen Beginn des Missouri bei Three Forks starten, sondern eben an jener Quelle, zu der ich im kommenden Mai voraussichtlich mit Schneeschuhen stapfen will.

Das haben bisher laut Norm erst elf Paddler auf sich genommen. Wenn alles planmäßig läuft, werde ich also das Dutzend in 2018 voll machen !

« Zurück zur Übersichtsseite